Besucher:
90917
Gossmannsdorf-Hassberge vernetzt

Bild-Dorrferneuerung

 

Mitfahrbörse

 

Spende Marterla grau

 

 

 

 

 

     +++   21.07.2019 Pfarrfest  +++     
     +++   10.08.2019 Heimatfest MVG  +++     
     +++   11.08.2019 Heimatfest MVG  +++     
     +++   07.09.2019 Ausflug der Soldatenkameradschaft  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bericht und Bilder vom Dorffest

Goßmannsdorf, den 03.07.2019

Am Samstag 29.06 und Sonntag 30.0619 fand das 3. Dorffest "Rund um die Kirchenburg" in Goßmannsdorf statt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen begann das Fest mit einem Motorradgottesdienst vor dem Pfarrheim.  Pastoralreferent Günter Schmitt feierte den Gottesdienst mit den anwesenden 25 Motorradfahrern und den Gästen. Vor der Ausfahrt der Motorradfahrer durch die Haßberge segnete Julitta Ott die Motorräder mt ihren Fahrern.

Ab 17.00 Uhr füllte sich das Festgelände, da als besonderes Essen Spanferkelrollbraten vom Holzkohlegrill angeboten wurde.

Ebenfalls wurden der Bier- und Weinkeller geöffnet.  Ab 18:00 Uhr sorgten dann die Gaudiprofis aus Estenfeld für Stimmung am Pfarrheim.

Wer es ruhiger haben wollte suchte sich einen Platz vor den beiden Kellern. Bei später angenehmen Temperaturen wurde bis tief in die Nacht an der Weinlaube gefeiert.

Der Sonntag begann ab 11:00 Uhr mit einer Ausstellung der örtlichen (Handwerker-) Betriebe. Außerdem waren viele historische Traktoren  der Familie Laubender rund um die Kirchenburg aufgestellt. Besonders die Vielfalt der Austellungstücke beindruckte die Besucher.

Wegen der am Sonntag herrschenden großen Hitze wurde von den Verantwortlichen der Spendenlauf auf 90 Minuten verkürzt. Ebenfalls wurde die Laufstrecke auf 1,262 km geändert und führte größtenteils nur durch das Dorf und erstmals auch durch das Festgelände in der Pfarrgasse..

47 Läuferinnen und Läufer hatten sich trotz der Hitze für den Lauf angemeldet. Im Ort waren Wasserstationen zum Trinken und zum Abkühlen mit Wasserschwämmen verteilt. An der Strecke wurden noch 10 Rasensprenger von den Bewohnern zur "Beregnung" der Teilnehmer aufgestellt. Nach heißen 90 Minuten war der Lauf glücklicherweise ohne einen Zwischenfall dann zu Ende. Während des Laufes spielte der Musikverein Goßmannsdorf auf der Bühne vor dem Pfarrheim zur Unterhaltung auf.

Bei der Siegerehrung konnte Michael Greb dann folgende Teilnehmer besonders auszeichnen.

Karin Müller für 14 gelaufene Runden als Gesamtsiegerin.

Sven Fetsch und Benedikt Brückner mit jeweils 13 Runden als beste bei den Männern. Julitta Ott war die älteste Teilnehmerin und Moritz Becht der jüngste Teilnehmer.

Durch die Kollekte beim Motorradgottesdienst, den Anmeldegebühren, dem Zuschuss durch die Zukunftswerkstatt sowie vielen privaten Spenden der Festgäste konnte schließlich die 1. Vorsitzende Julitta Ott an Frau Sylvia Paul , der Vorsitzenden der Stiftung KinderHerz, die extra für diesen Spendenlauf aus Essen nach Goßmannsdorf gekommen war, einen Betrag von 900.- € überreichen. Frau Paul bedankte sich recht herzlich für diese Spende und zeigte sich überrascht was in einem Dorf wie Goßmannsdorf alles auf die Beine gestellt wird und lobte den Zusammenhalt der ganzen Dorfgemeinschaft.

Zum Abschluss des Festes spielte dann die Band Mainfieber "Light" am Pfarrheim.

Ein besonderes Highlight des Dorffestes war an beiden Tagen das Kegeln auf der historischen Kegelbahn am Musikerheim.

Uwe Hömerlein und Hans Ullrich hatten diese Kegelbahn imn Eigenregie errichtet. Gekegelt wurde mit den orginal Kugeln und Kegeln der ehemaligen Kegelbahn Wüchner. Bernhard Wüchner stellte die Originalutensilien zur Verfügung.

Insgesamt kann das Dorffest vom Ablauf, dem Programm und dem Ambiente als sehr gelungen bezeichnet werden.

Nicht vergessen werden sollten aber all die fleißigen Helferinnen und Helfer, ohne die ein solches Fest in der Art nicht stattfinden könnte.

Selbstverständlich gilt der Dank auch den Sponsoren aus Goßmannsdorf und Hofheim.

 

(Bericht und Bilder Michael Kaffer)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bericht und Bilder vom Dorffest

Fotoserien zu der Meldung


Dorffest 2019 (03.07.2019)

Bilder vom Dorffest 2019

 

Bilder und Schnappschüsse veröffentlichen wir mit bester Absicht. Sollte dennoch jemand mit seiner Abbildung nicht einverstanden sein, bitten wir um unverzügliche Information.

Vielen Dank !